Mittwoch, 10. Februar 2016

TRENCHCOAT DER MANTELKLASSIKER

EIN KLASSIKER

DER NIE AUS DER MODE KOMMT

Bereits im Sommer habe ich euch den Trenchcoat vorgestellt, und jetzt kommt wieder die Zeit in der 






wir vermehrt zum Übergangsmantel greifen, dazu zählt auch der Trench.  Heute möchte ich euch den Mantel mal näher vorstellen und warum ich ihn so gerne anziehe.


Das Material 

Der klassische Mantel besteht aus Gabardine, ist leicht und wasserabweisend.


Die Farbe

Hier bevorzuge ich beige und kakifarben, beiden Farben sind zeitlos und können zu vielem kombiniert werden, aber auch Schwarz ist durchaus eine alternative.


Der Schnitt

Der Mantel sollte doppelreihig und mittellang geschnitten sein, hat Schulterklappen und einen Gürtel.


Wo trage ich den Trenchcoat

Was soll ich sagen, eigentlich überall, sozusagen ein echter Allrounder. 
Ob über Jeans und Pulli oder über das Business-Outfit. Er passt fast immer. 


Wie trage ich den Trenchcoat

Erstmal knöpfe ich den Mantel nie zu, wenn es zu kalt und windig ist dann 
binde ich den Gürtel ganz locker um die Taille. 


Mein Fazit

Trends kommen und gehen, der Trenchcoat bleibt, da lohnt  sich die
Investition in diesen absoluten Klassiker. 


Am Montag hatten wir die idealen Bedienungen für meinen Trenchcoat (Föhn und leichten Wind) kurzerhand habe ich ihn dann auch zu einem Termin mit meinem Mann ausgeführt. 

Zum Mantel kombinierte ich noch eine schwarze Hose und einen schwarzen langen Pulli. Für zusätzlichen Schutz vor Kälte sorgte, dann noch mein großer Schal. Für die nötige Wärme an den Füssen waren meine Stiefeletten mit Plateausohle zuständig.

Leider hatten wir wenig Sonne als wir die Bilder schossen. Ich hoffe, ihr könnt alles erkennen und sie gefallen euch trotzdem. 

Wie gefällt euch der Trenchcoat, habt ihr auch einen im Schrank.

Alles Liebe 















Trenchcoat: Mango ähnlich hier oder hier
Hose: Zara ähnlich hier
Pulli: Zara
Schal: Zara
Tasche: Rebecca Minkoff hier und hier
Brille: Michael Kors
Stiefeletten: Zara

Danke für euren Besuch.

SHOP MY LOOK



Kommentare:

  1. ja - trenchcoat ist wirklich ein klassiker!! und deine "existenzialistische" kombi hier ebenfalls! trés chic!!!
    kannst du dir vorstellen was für einen hüpfer mein herz machte als ich in einen 2.hand-kaufhaus einen vintage burberry´s (das ´s wurde anfang der achtziger abgeschafft - also ein gutes signum ob vintage oder nicht) fand - super erhalten und in meiner grösse - und für ganze 14€!!!!
    ob berlin, venedig oder wien - das ding macht immer was her :-)
    aber im moment ist es hier im südosten noch zu frisch für einen solch leichten mantel.......
    xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Beate,
      was hast du für ein Glück ein Burberry für ganze 14 Euro den hätte ich auf gekauft.
      Das glaube ich gerne das dieser Mantel immer eine gute Figur macht.
      Übrigens ist es bei uns heute auch sehr kalt und es schneit.
      Liebe Grüße
      Gaby

      Löschen
  2. Liebe Gaby,
    du hast vollkommen Recht, so einen Mantel sollte man wirklich im Schrank haben, muss gleich sehen ob ich einen finde.
    Übrigens bin ich ganz begeistert wie du deine Outfits immer zusammenstellst.
    Danke fürs vorstellen.
    Sei lieb gegrüßt
    Sandrine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Gaby,
    tolle Bilder man erkennt alles was wichtig ist. Der Mantel ist sehr schön. Und die Schuhe sind so hip.
    Liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gaby, der Trench ist ein Klassiker, da hast Du wirklich recht. Ich trage meinen oft gar nicht so oft. Gut dass Du mich dran erinnerst. Allerdings ist bei uns grade wirklich fürchterlich kalter Wind.
    Wünsche Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gaby,
    ja, Dein Trenchcoat ist wirklich ein wunderbar klassisches Teil! Und noch besser, weil er Dir so gut steht und Du diesen Klassiker wieder perfekt kombiniert hast.
    Ich selber fühle mich in Trenchcoats nur selten gelungen, vielleicht weil beige einfach nicht meine Lieblingsfarbe für mich ist - im Gegensatz zu Dir, an Dir ist die Farbe toll.
    Noch einen schönen Abend!
    Liebe Grüße von Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  6. Hier ist es auch noch viel zu kalt für einen Trench, ich freue mich aber schon wieder auf die Trench-Saison. Den Schnitt mag ich einfach gerne und bei mir gibt es solche Mäntel auch in rot und hellblau...aber der beige mit dem Karofutter ist einfach DER Klassiker schlechthin. LIEBE GRÜSSE Bärbel

    AntwortenLöschen
  7. Du siehst wieder mal großartig aus. Ganz in schwarz, dann diese tolle Kette und der Trench lässig drüber - mag ich total.
    Ich liebe Trenchcoats und habe sogar Tochter, klein, bereits damit angesteckt. Und das, obwohl bei 14-jährigen eigentlich nix außer Parka geht. Gestern Abend habe ich mich auch in meinen Trench geworfen, aber dann leider bitterlich gefroren. Mit den zwei Kilometern Fußweg hatte ich nicht gerechnet.... ein Blick auf die Karte hätte da echt weitergeholfen. Ich fürchte, ein paar Wochen lang muss der Gute noch warten. Aber dann haben wir hoffentlich auch hier in Norddeutschland Trench-Wetter.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  8. You are looking proud and happy. I love light coloured trenchcoats. I have one myself (slightly coated) and I think I can still wear it one more Spring/Summer.
    Greetje

    AntwortenLöschen
  9. Wow, tolle Fotos!! Der Trenchcoat ist ohne Frage bezaubernd und der Schal passt toll dazu. Bei den Temperaturen ist es auf jeden Fall auch ratsam einen Schal zu tragen!! Du hast das Outfit so toll beschrieben, ich vermisse nur Infos zu deiner Kette. Ich werde jetzt mal auf https://www.uhrcenter.de/schmuck/ danach suchen, da ich da eigentlich immer alles finde, was ich suche, aber ein kleiner Tipp wäre toll!
    Vielen Dank,
    Annelie

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Annelie,
    freut mich sehr, dass dir mein Trench gefällt, er ist wirklich sehr praktisch.
    Sorry, wegen der Kette hab ich einfach vergessen anzugeben, die ist von Comma habe ich
    mal in einem Laden gekauft. Doch so was ähnliches gibt es auch bei Brigitte Bijou.
    Hoffe, du wirst fündig.
    Liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  11. oh super, vielen Dank!
    Annelie

    AntwortenLöschen

Danke.